Städetrip nach Prag: Ein Winter-Wochenende an der Moldau

Prag im Winter? Warum nicht dachten wir uns und erlebten ein wunderschönes Winterwochenende in der Moldau-Metropole! Auch wenn wir erst Freitagabend anreisen konnten, haben die 1,5 Tage vollkommen gereicht, um mal wieder in das Flair dieser außergewöhnlichen Stadt einzutauchen.

Wir hatten sogar Glück und konnten noch über die schönen Weihnachtsmärkte der Stadt bummeln – sie haben immer bis zum Dreikönigstag am 6. Januar geöffnet – so konnte man sich auch das weihnachtliche Prag gut vorstellen. Besonders empfehlen können wir euch eine Fahrt mit der Seilbahn zum Berg Petřín, von welchem man einen einmaligen Blick auf die Stadt hat – im Sommer lohnt es sich aber einen schönen Spaziergang zu unternehmen und den Berg zu Fuß zu erklimmen. Oben angekommen kann man dann in nur 20 Minuten zur Prager Burg spazieren. Das wunderbar pittoreske Viertel Nový svět grenzt direkt an das Burgreal an und bietet viele süße kleine Gassen mit bunten Häuschen.

Auch das eher alternativere Viertel Letka ist immer einen Besuch wert – mit der Straßenbahn kann man es von der Altstadt aus in nur ca. 10 min erreichen. Viele kleine Cafés und Geschäfte laden zu einem Bummel ein. Natürlich haben wir auch einige der vielen wunderschönen Cafés besucht. Besonders gut gefallen hat es uns im IF Café III. im Museum der Villa Werichova. Mitten im Park kann man im Untergeschoss der wunderschönen Villa super leckere Törtchen genießen und auch das Frühstück wird frisch und raffiniert zubereitet.

Blick ins traumhaft schöne Cafe IF III.

Wer lieber den Prager-Altbau-Charme genießen möchte, sollte dem Café Letka einen Besuch abstatten – unverputzte Wände, alte Holztische und Kronenleuchter sorgen für eine stylische Atmosphäre. Und was bei einem Pragbesuch natürlich nicht fehlen darf, ist ein Abstecher ins Café novy svet. Bei all dem Touristen-Trubel in der Stadt, kann man hier in eine andere Zeit eintauchen und zur Ruhe kommen – und das bei wirklich hervorragendem Café. Ihr seht schon, Prag hat auch im Winter viel zu bieten – gerade wer es sich gerne im Café gemütlich macht und schöne Winterspaziergänge mag, wird auf seine Kosten kommen. Im Sommer kommen wir wieder – versprochen, du schöne Moldau-Perle!

Das Wichtigste in Kürze

Traumhaft schlafen
Hotel MOSAIC HOUSE
Gemütlich Kaffeetrinken
IF Café III., Kavárna Nový Svět und Cafe Letka
Hoch hinaus
Újezd LD auf der Kleinseite, Ticket für umgerechnet 1 Euro
Sehenswerte Viertel
Prag 2 und Prag 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.